PROZESSBERATUNG

"Probleme löst man nicht mit derselben Denkweise, mit der sie entstanden sind." (Albert Einstein)

 

Die Optimierung der internen und externen Prozesse in allen Bereichen sind grundlegende Faktoren für die Effizienz und Effektivität Ihres Unternehmens und somit entscheidend für den Unternehmenserfolg.

 

Wir nehmen die Prozesse in allen Bereichen des Unternehmens unter die Lupe, erarbeiten Vorschläge zur Vereinfachung und Optimierung und setzen diese um. Dabei legen wir großen Wert auf eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit.  

 

Prozessberatung

 

Kundenorientierte Prozesse

ClientLink Zunehmende Individualisierung und eine starke Differenzierung von Lebensstilen führen zu neuen Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden.

 

Kunden erwarten heutzutage, dass die Leistungsversprechungen der Unternehmen kanalübergreifend gelten und eingehalten werden.

 

Unternehmen müssen dafür in Ihren Kundenprozessen umfassende Entscheidungslogiken und Lösungen (z.B. Next-Best-Action) implementieren, um im Multi- bzw. Cross- Channel Zeitalter die Bedürfnisse der Kunden optimal abdecken zu können.

 

Je besser das Unternehmen über die Anforderungen seiner Kunden Bescheid weiß, umso besser kann es mit seinen Produkten oder Dienstleistungen darauf reagieren. Der ideale Kundenprozess ist auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und begleitet den gesamten Prozess der Kundenbeziehung zur richtigen Zeit, in der richtigen Form und mit hohem Qualitätsgrad.

 

Dennoch definieren immer noch viele Unternehmen ihre Wertschöpfung aus der internen - meist produktbezogenen - Perspektive und vernachlässigen somit die Fokussierung auf den Kunden. Dies wirkt sich auf die Prozessgüte der kundenorientierten Prozesse und somit der Akzeptanz, als auch der Kundenzufriedenheit aus.

 

Kundenorientierte Prozesse am Beispiel Handel

 

ClientLink ClientLink analysiert die Anforderungen des Kunden unter Berücksichtigung der Unternehmensausrichtung und hilft Ihnen bei der Optimierung und Neugestaltung Ihrer aktiven und reaktiven Kundenprozesse (push und pull).

 

Auschlaggebender Erfolgsfaktor ist, dass die Abläufe in den marktnahen Bereichen wie Vertrieb, Marketing und Service, als auch begleitende oder zentrale Prozesse, wie Innendienst oder Finanzwesen optimal auf die Kundenanforderung abgestimmt sind.

 

Stellen Sie den Kundennutzen in den Fokus sämtlicher Kundenprozesse und binden sie den Kunden dadurch erfolgreich und langfristig an Ihr Unternehmen.

 

 

Unsere Leistungen
 
Analyse der Ausgangssituation z.B. Prozessreviews, Prozessanalyse etc.
 
Optimierung der Wertschöpfungsstrukturen und Verantwortlichkeiten
 
Definition von lebenszyklusorientierten Kundenprozessen und Konzeption von umfassenden Prozessnetzwerkplänen
 
Konzeption von Kern- und Teilprozessen im Bereich Marketing, Vertrieb und Service
 
Entwicklung von prozessunterstützenden Systemen (Provisionssysteme, Incentivierung, Bonus/Malus-Systeme)
 
Konzeption von Customer Touchpoint-Prozessen (push und pull, Kundendienst, etc.)
 
Konzeption und Umsetzung von Multi- und Cross Channel-Prozessen
 
Aufbau von Prozesskennzahlen
 
Aufbau von Management- und Operations-Cockpits
Ihr Nutzen
 
Schaffung von Transparenz über alle kundenrelevanten Prozesse des Unternehmens, sowie Identifikation und Abstimmung der Customer Touchpoints
 
Optimierung der Kundenprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens mit dem Fokus auf den Kundennutzen
 
Optimierung der Durchlaufzeiten in der Auftragsbearbeitung und Steigerung der Kundenzufriedenheit
 
Optimierung der Prozesseffizienz
 
Ganzheitliche Ausrichtung aller kundenorientierten Prozesse entlang des Kundenlebenszykluses
 
Integration der Kundenmanagementstrategie
 
Optimierung der Flexibilität für Kunden durch Multi- und Cross Channel Strategien/-Prozessen

 

 

 

 

Unternehmensinterne Prozesse

ClientLink Die Effizienz der internen Prozesse ist ein wichtiger Bestandteil des Wertschöpfungsprozesses, um gesteigerte Produktivität durch schnelle Durchlaufzeiten oder optimale Verfügbarkeit zu erreichen.


Man unterscheidet die Prozesse nach Einfluss auf wirtschaftlichen Erfolg und Kundennutzen in Managementprozesse, Kerngeschäftsprozesse und Unterstützungsprozesse. Dies beinhaltet jegliche Aktivität in den Bereichen Service, Vertrieb, Marketing, Innendienst, Produktion und Finanzen.

 

Eine optimal abgestimmte Prozesskette trägt essenziell zu einer Steigerung der Effizienz und Effektivität bei.

 

Die Integration der zentralen Prozesse in den übergreifenden Wertschöpfungsprozess findet trotz hoher Qualifikation und Erfahrung der Innendienstkräfte häufig nicht ausreichend statt. Die Anforderungen an die Auftragsabwicklung und Leistungserfüllung sind den internen Stakeholdern zumeist nicht umfassend bekannt, was sowohl die Geschwindigkeit und Qualität in der Leistungserbringung deutlich mindert, als auch Fehler und somit Kostennachteile oder Kundenabwanderung verursacht.

 

Unternehmensinterne-Prozesse


 

ClientLink ClientLink unterstützt Sie bei Optimierung, Design, Reengineering und Etablierung der internen Prozesse.


Wir analysieren und visualisieren alle relevanten Prozesse, die in der Realität gelebt werden, und entwickeln mit den Prozess-Ownern prozessuale Verbesserungen, schaffen Strukturen und legen Verantwortlichkeiten fest.

 

Effiziente unternehmensinterne Prozesse wirken sich kostenoptimierend auf die Zufriedenheit der Kunden aus.

 

Steigern Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Organisation und sorgen Sie für ein kostenwirksames, verbindliches, qualitatives und gemeinschaftliches Arbeiten.

 

 

Unsere Leistungen
 

Analyse der Ausgangssituation

 

Optimierung der Wertschöpfungsstrukturen und Verantwortlichkeiten

 
Konzeption von Prozessnetzwerkplänen
 
Einführung von prozessunterstützenden Systemen
 
Etablierung von maßgeschneiderten Methoden z.B. Kaizen, KVP, Reengineering oder Prozessmanagement
 
Aufbau von Prozesskennzahlen
 
Aufbau von Management- und Operations-Cockpits
Ihr Nutzen
 
Schaffung von Transparenz und Aufzeigen von Treibern und Hemmnissen innerhalb der internen Unternehmensprozesse
 
Unterstützung bei der Restrukturierung und Neugestaltung von Geschäftsprozessen im Hinblick auf organisatorische Aspekte, strategische Ausrichtung und technische Neuerungen
 
Optimierung von Schnittstellen und Verbesserung der Arbeitsabläufe
 
Kostenoptimierung
 
Abteilungsübergreifende Optimierung und Verkürzung von Durchlaufzeiten
 
Einführung von organisationsübergreifendem, prozessorientiertem Denken und Handeln
 
Effizienzsteigernde Maßnahmen für interne Kern- und Hilfsprozesse entlang der Wertschöpfungskette zur Verbesserung der Produktivität, Verkürzung von Durchlaufzeiten und zur Erreichung einer optimalen Verfügbarkeit
 
Steigerung der Effizienz und Effektivität
 
Optimierung der Prozess- und Leistungserbringungqualität
 
Abschaffung von unnötigen Prozessen und Abläufen, die nicht mit einer Wertsteigerung verbunden sind

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lieferenten-Prozesse

ClientLink Aktive Beschaffung, effektiver Einkauf und effiziente Disposition sind die Grundlagen einer gut funktionierenden Supply Chain. Den zahlreichen Beziehungen und Abhängigkeiten von Lieferanten muss flexibel genug durch geeignete Strategien und Prozesse begegnet werden.


Häufig fehlt die Transparenz über die Wertschöpfungskette beginnend mit dem Kundenauftrag bis hin zur Warenauslieferung. Daher ist es erforderlich, die „Zeitfresser“ im Wertschöpfungsprozess zu identifizieren und zu analysieren. Dies ermöglicht die Optimierung des strategischen Lieferantenmanagements und bewirkt Kostenreduzierung, Verbesserung der Versorgungssituation und erhöht die Verhandlungsmacht gegenüber der Lieferanten.

 

Außerdem kann durch die Konsolidierung der Lieferanteninformationen überflüssige und unausgelastete Lieferanten identifiziert werden. Des Weiteren werden durch eine Optimierung des Automatisierungsgrades bei den Auftrags- und Lieferprozessen (z.B. über EDI) zudem die Durchlaufzeiten der Prozesse verringert.

 

Generell ist es unabdingbar ein kennzahlenbasiertes Management- und Operations-Reporting für die Beschaffung aufzubauen, um die Schwachstellen im Versorgungsprozess, wie „Zeitfresser“ oder Verzögerungen innerhalb der Wertschöpfung messbar zu machen, um daraus geeignete Strategien, Taktiken und Maßnahmen abzuleiten.

 

Lieferanten-Prozesse
 

ClientLink ClientLink unterstützt Ihr Unternehmen beim Aufbau flexibler und effektiver Beschaffungsprozesse, um die Versorgungssituation zu optimieren. Gemeinsam mit Ihnen, entwickeln wir die Demand- und Supply-Chain-Prozesse und optimieren dadurch die Flexibilität und Geschwindigkeit der Auftrags-, Lieferanten-, Lager- und Dispositionsprozesse.


Um den Informations- und Warenfluss aus Beschaffungssicht transparenter zu machen, entwickeln wir Management- und Operations-Cockpits, die Mengen-, Wert- und Workflow- Kennzahlen abbilden und somit die Steuerung und Optimierung der Prozesse ermöglichen. Über diese Cockpits bilden wir ebenso die wesentlichsten Kennzahlen für ein ordentliches Lieferantenmanagement ab.


Über eine stringente Mengen- und Wertangabe - schon ab Auftragsabgabe - ermöglichen wir unter anderem Planungssicherheit für Vorratslagerung, Einkauf und Finanzplanung.

Sorgen Sie durch effiziente Lieferantenprozesse für hohe Warenverfügbarkeit und hohe Liefertreue, indem sie aktiver, präventiver und selbstbestimmender agieren.

 

 

Unsere Leistungen
 
Analyse der Ausgangssituation
 
Optimierung des Lieferantenmanagements
 
Konzeption der Bedarfs- und Sortimentsoptimierung
 
SCM Prozessoptimierung von Auftragseingangsprüfung, Bestell- und Lieferwesen bis Rechnungsstellung
 
Definition von Mengen- Wert- und Workflowkennzahlen
 
Aufbau von SCM- , Einkaufs-, Operations- und Management- Cockpits
 
Implementierung unterstützender IT-Lösungen
 
Entwicklung einer Aufbauorganisation und Ablaufplanung
 
Konzeption eines ganzheitlichen Lieferantenmanagementsystems
 
Definition von phasenspezifischen Inhalten, Methoden und Instrumenten
Ihr Nutzen
 
Schaffung einer durchgängige Transparenz über die gesamte Wertschöpfungskette
 
Kostensenkung und Bestandsoptimierung
 
Identifikation hinsichtlich Markt- und Kosteneinsparpotenzialen
 
Beschleunigung der Durchlaufzeiten und Erhöhung der Kundenzufriedenheit
 
Verhandlungsmacht ggüb. Ihren Lieferanten
 
Vollständige Lieferanteninformationen ermöglichen eine bessere Selektion
 
Identifikation von Hemmnissen