PARTNER

Christine Fehrenbach
Dipl. Designerin
Senior Consultant Brand Development. Creation. Innovation.

Ihr Credo: Die Erneuerung einer Marke ist eine Chance für das Unternehmen von morgen

Von 2017 -2018 begleitete sie ein Modeunternehmen im Entwicklungs- und Transformationsprozess vom Händler zur Marke. Davor war sie als Bereichsleiterin für Markenentwicklung, Sortiment und Kommunikation bei der Manufactum GmbH tätig. Ihr Aufgabenspektrum beinhaltete die Weiterentwicklung der Marke, die Erschließung neuer Zielgruppen, die Entwicklung neuer Produktkonzepte und neuer Kommunikationskanäle.

Ihr Ziel ist Unternehmen in einer sich immer schneller veränderten und immer komplexeren Welt wieder zukunftsfähig zu machen und die Innovationskraft des Unternehmens zu stärken.

Besonders wichtig ist ihr dabei die Vermittlung zwischen Akteuren und Dienstleistern aus einem großen Netzwerk aus Wirtschaft, Forschung, Hochschulen, Kommunikation, Kultur und Design. Indem sie Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven und Kompetenzen verbindet, findet sie ganz neue Antworten für Unternehmen. Christine Fehrenbach war ebenfalls als Dozentin für Typografie, Design und als Speakerin zum Thema Innovation und Nachhaltigkeit tätig. Parallel betreute sie mit Ihrer Werbeagentur unterschiedliche Kunden und war davor als Creativdirektorin für internationale Werbeagenturen tätig. Für Ihre Arbeiten hat sie viele Auszeichnungen bekommen.


Franz Posch
Diplom Informatiker (Jahrgang 1967)
Senior Berater für datengetriebene Optimierungen
Gründer Incuda GmbH

Sein Credo: data-drive your Business

Franz Posch verfügt über 20 Jahre Consulting-Erfahrung in Daten-getriebenen Themen rund um CRM, Analytics und Business Intelligence. Seine Spezialthemen sind Informations-Architektur, strategische und operative Segmentierungen und Scorings, sowie Interpretation von Kundenverhalten im Omnichannel-Handel und den verschiedenen Handels-Geschäftsmodellen.

Mit seiner Beratertätigkeit unterstützt er bei der Einführung und Optimierung von kundenzentrierten, datengetriebenen Organisationen, Prozessen und BI Teams. Seine Projekterahrungen reichen von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zum täglichen Betrieb der Lösungen.

Als Gründer und Geschäftsführer von incuda, einem Anbieter einer Best-Practice BI Plattform für Multi-Channel Händler, "lebt" er seine Einschätzungen und Empfehlungen jeden Tag im eigenen Unternehmen.


Karsten Beisert
Selbständiger Senior Advisor (Jahrgang 1967), Dipl. Wirtschaftsingenieur (KIT)
Langjähriger Geschäftsführer in der Dienstleistungs-/Logistikindustrie

Sein Credo: Kunden- und Mitarbeiterorientierung sind die Grundvoraussetzungen für nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Nach handwerklicher und akademischer Ausbildung startete Karsten Beisert seine Karriere im kaufmännisch verwaltenden Bereich, lernte dabei die Holz- und Kunststoffindustrie,  Medizintechnik/Instrumentenfertigung und über die Textile Mietdienstleistung die Anforderungen und Geschäftsmodelle vieler Industrie- Handels-, und Dienstleistungskunden kennen. Er verfügt über eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz im Management von international tätigen kapitalmarktorientierten Familiengesellschaften (Große Kapitalgesellschaften > 250 Mio Jahresumsatz, > 500 Beschäftigte).

Beisert ist erfahren in Transformations- und Veränderungsprozessen z.B. dem Aufbau neuer Organisationen sowie der Abstimmung neuer Abläufe insbesondere unter dem Aspekt Kundenorientierung und kennt die Anforderungen für erfolgreiche Firmenkäufe und die anschließende Integration aus einer Vielzahl von Transaktionen (Käufer- und Verkäuferseite).

Als CFO und Countrymanager (CEO) hat Karsten Beisert alle Unternehmensfunktionen verantwortet und ist versiert in personen- und sachbezogenen Führungsprozessen. Durch seinen Fokus auf die Serviceindustrie hat er hervorstechende Kenntnisse in der marktgerechten Umsetzung von passgenauen Dienstleistungskonzepten und der Steuerung von zugehörigen Wertschöpfungskette.   

Karsten Beisert hat Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Unternehmensplanung (KIT) studiert und war als Präsidiumsmitglied Schatzmeister im Wirtschaftsverband der Textilen Dienstleister wirtex e.V. und dem Tarifverband intex e.V.  



 

Svenja Malchow
Geschäftsführerin Baracata GmbH
Bachelor of Science (BS) in Business Operations Management und Business Process Management 
Senior Consultant und Competence Center Leiterin Business Intelligence

Ihr Credo: 
Reputationen entstehen dadurch, dass man Dinge die nicht möglich sind, möglich macht 

 

Svenja Malchow verfügt über 10 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Business Intelligence und Prozessoptimierung.

Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Controlling sowie Management- und Konzern Reporting. Mit ihren technologischen Kompetenzen in den Bereichen DWH und Business Intelligence inbesondere in den Bereichen SAP BW (2.1 bis 7.3), SAP Business Objects und HANA unterstützt sie in allen technischen Belangen von Tool- und Technologiewahl bis zur Umsetzung.



 

Eine besondere Stärke als Seniorberaterin liegt in dem profunden Wissen aus Fachabteilungen und IT, welches Sie bevorzugt in der Schnittstellen-, Projektleitungs- oder Coachingfunktion anwendet. Ihr internationaler Lebenslauf hilft ihr, gerade in internationalen Teams und in Projekten mit Outsourcing Aspekten oder Distributed Delivery, als Organisations- und Kommunikationstalent zu überzeugen.

 

Ihre Branchenkompetenz umfasst die Automotive- , Service- und Finance-Branche.
Svenja Malchow hat Operations- und Decision Technology in den USA und Frankreich studiert.